Impressionen aus Greven

Die junge Emsstadt Greven

Im Herzen des Münsterlandes – nur rund 16 km nördlich von Münster – liegt die junge Emsstadt Greven mit etwa 36.000 Einwohnern. Neben einem vielfältigen Einzelhandels- und Gastronomieangebot tragen auch die zahlreichen Stadtfeste zur Urbanität des traditionsreichen Marktortes bei.
Greven0001 Greven0009 Greven0017 Greven0019 Greven0035 Greven0048 Greven0061 Greven0068 Greven0088 Greven - Brunnen Emspuente Greven - Brunnen Maennertaufe Greven - Industriellen Stadtvilla Greven - Sachsenhof Greven - St. Martinuskirche Greven - Stadtvilla auf der Marktstrasse Greven - Stadtvilla im Park Greven - Verkehrsverein Greven - Voelkerballkreisel Greven - Zentrum
Zum Durchblättern des Bilderstapels benutzen Sie die Pfeiltasten Ihrer Tastatur für links und rechts, klicken einfach auf ein Bild Ihres Interesses oder betätigen das Scrollrad Ihrer Maus. Zum Vergrößern eines fokussierten Bildes klicken Sie es einfach erneut mit dem Mauszeiger an.
Greven hat eine sehr gute Infrastruktur:
  • Sie finden im Ort drei Grundschulen, eine Hauptschule, zwei Realschulen und das altsprachliche Gymnasium Augustinianum. Zahlreiche Krabbelgruppen, Kindergärten und Tagesstätten freuen sich auf die jüngsten Bewohner der Stadt.
  • Ein beheiztes Freibad mit drei Becken und ein Hallenbad mit Riesenrutsche bieten Wasserspaß und Erholung.
  • Das Grevener Krankenhaus ist weit über die Grenzen der Stadt  hinaus bekannt und geschätzt. Ein Dialysezentrum gibt es direkt im Ort. Viele Ärzte aller Fachrichtungen haben sich in Greven niedergelassen.
  • Gut erreichbar: Greven hat einen eigenen Autobahnanschluss und zwei Bahnhöfe der Deutschen Bahn. Auch der Flughafen Münster-Osnabrück ist direkt vor der Tür
    Sechs katholische und eine evangelische Kirche bieten ein reges Gemeindeleben.
  • Zwei Fußballvereine und einige Sportvereine sorgen für Bewegung.
  • Die fleißige Kulturinitiative und die bekannten Aulakonzerte sind nur zwei Beispiele für ein interessantes kulturelles Angebot in der Stadt.
  • Zahlreiche Angebote für Kinder, Familien und Senioren erwachsen aus vielen starken ehrenamtlich tätigen Gruppen im Ort.
  • Seit 2007 hat Greven seinen eigenen Strand. Direkt an der Ems gelegen entstand eine großzügige Fläche mit echtem „Strandsand“. Im Sommer finden hier zahlreiche Aktivitäten statt.
Auch die grüne Umgebung ist einen Besuch wert. In den gemütlichen Gaststätten, Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen begegnet Ihnen typisch münsterländische Gastfreundschaft.

Rund 4 km südlich der Kernstadt zieht das urige Dorf Greven-Gimbte mit gepflegter Landgastronomie zahlreiche Ausflügler an. In Greven-Reckenfeld (rund 9000 Einwohner) begeistern die Aufführungen der Freilichtbühne im Sommerhalbjahr alljährlich viele tausend Besucher.

Eingebettet in die schöne Münsterländer Parklandschaft bietet Greven idyllisches Wohnen in grüner Natur. Das Oberzentrum Münster liegt dennoch direkt vor der Haustür.

Weitere Informationen über Greven finden Sie hier: 
Homepage der Stadt Greven Stadt Greven
Wikipedia über Greven Die Stadt Greven bei Wikipedia
Zurück Nach oben Seite drucken